Verletzbarkeit

Ein gesundes Selbstbewusstsein ist etwas Feines. Man muss sich nicht für unfehlbar halten, nicht für die Beste oder den Besten, nicht immer vor Selbstüberzeugung strotzen!

Es ist schön, so selbstbewußt zu sein, dass man sich Verletzbarkeit zugestehen kann, dass man aus Kritik lernen kann, dass man sich trauen kann, Fehler zu machen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s