Drohen

Indirekt sagen wir oft, dass wenn die Dinge nicht so und so gemacht werden, wie wir es gern hätten, werden wir sehr schlecht gelaunt sein. Mit schlechter Laune zu drohen ist ein übles Verfahren. Wie begründet ist unser Anspruch, unseren Willen zu bekommen. Wie fair ist es, die Stimmung negativ zu beeinflussen?

Wenn es geht, sollten wir unsere Laune aus dem Spiel lassen. Das ist besser für uns selbst und fair den gegenüber anderen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s