Augen

Man kann in den Handlungen der Verkehrsteilnehmer versuchen, von besten Intentionen auszugehen. Menschen haben ihre Gefühle oft nicht unter Kontrolle. Sie sind gestresst, ängstlich oder in Not. Oder sie waren freundlich und aufmerksam und hatten es noch gar nicht bemerkt. Der Straßenverkehr ist eine gute Gelegenheit, zu üben, dass Positive zu sehen.

Im Verkehr entspannt und freundlich zu bleiben ist die halbe Miete. Andere vorlassen, sich bedanken, auch, wenn man sowieso Vorfahrt hatte. Sich unter Verkehrsteilnehmern von Herzen und freundschaftlich in die Augen zu schauen, kann Menschen aus dem Stress des Straßenverkehrs in ein herzliches Miteinander holen.

Ein Kommentar zu „Augen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s