Energieverbrauch

Wenn man nicht besonders motiviert ist, hilft es, sich klar zu machen, dass es häufig nicht weniger Energie verbraucht, etwas nachlässig zu tun, als etwas gut zu tun. Der energetische Aufwand ist meist nur ein paar Prozent höher.

Wenn man etwas zufriedenstellend tut, geht man sogar eher mit mehr Energie aus der Sache raus, als man reingegangen ist.

Ein Kommentar zu „Energieverbrauch

  1. Die Jahre zeigen mir, dass absolut alles Energie kostet. Mache ich eine Sache halbherzig, fällt die Rechnung unter dem Strich höher aus. Ein „mehr“ blieb mir am Ende nie. Bestenfalls eine müde Befriedigung.

    Lieben Gruß 🍀👋

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Reiner Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s