Gewitter

Der Weg selbst ist weniger wichtig, als die Motivation anzukommen. Wer ein Ziel verfolgt, sollte nicht all zu sehr darauf achten, keine Fehler zu machen. Je größer das Ziel, desto länger der Weg. Und je länger der Weg desto häufiger gerät man in schlechtes Wetter und Sackgassen.

Wichtig ist Baharrlichkeit. Und die Einstellung, kein Nein als Antwort gelten zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s