Mauern

Wer einen Durchbruch will, muss etwas einzureißen haben. Es gibt Mauern, die alt sind und bröckeln und irgendwann in sich zusammenfallen. Wahrscheinlicher kommt man aber durch die Mauer, wenn man aktiv daran arbeitet.

Und es kann gut sein, dass man man nicht durch die Mauer schauen kann, bis der letzte entscheidende Schlag getan ist.

Ein Kommentar zu „Mauern

  1. Lieber Philipp!
    Dein Blog ist mir kostbare Inspiration und deshalb habe ich Dich und Deinen Blog für den #AwesomeBloggerAward nominiert.

    https://ichkreierealsobinich.com/2020/05/20/ich-kreiere-also-bin-ich-got-nominated-for-the-awesomebloggeraward/?fbclid=IwAR1qi5_2ky5A4SmX_12JItBKe2NqSgLJOcSQVft_A0oLM1dVTFwjUMTrdJQ

    Der Preis soll durch Dich weitergereicht werden und ich wünsche Dir viel Spaß damit.

    Falls Du Ihn nicht öffentlich weiterreichen möchtest, kannst Du ihn einfach im Stillen genießen und an Deinem nächsten Beitrag feilen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s