Blumen

Wer merkt, dass sein Blick sich häufig auf das Unvollkommene richtet, kann seinen Blick erziehen. Wer einen Aspekt bemängelt, kann, sobald er es merkt, zwei positive Aspekte benennen.

Wenn man sich angewöhnt, über das Unkraut zwischen den Blumen hinwegzusehen, kann man ein positiverer Mensch werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s