Konfrontation

Jemandem Recht zu geben, jemanden sein zu lassen, wie er ist, sich still zu distanzieren: das kann für alle Beteiligten die beste Lösung sein. Häufig sind diese Vorgehensweisen der (Nicht-)Kommunikation von Jetzt auf Gleich die am wenigsten anstrengenden: Keine Argumente, keine Auflistung vergangener Vorfälle, keine Verletzungen, keine Gegenschläge, kein Streit, keine Wut, keine Auslotung der hierarchischen Struktur!

Das klingt sehr verführerisch. Es ist aber häufig nicht der Weg, um gemeinsam das bestmögliche Ziel zu erreichen.

Ein Kommentar zu „Konfrontation

  1. Ja, manchmal führt das in die Situation, erst einmal abwägen zu „müssen“, welcher Weg für mich, oder auch für alle Beteiligten, der bessere ist.
    Manchmal entsteht der Eindruck, dass ich – durch das viele Nachdenken – Kommunikation zu etwas mache, das anstrengender ist, als es sein müsste. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s