Stunden

Jedes Jahr ist anders. Teils eine Variation des Vorjahrs, teils mit ganz neuen Elementen. Jeder Monat ist anders. Jeder Frühlingsanfang ist ein noch größeres Wiedersehen als im Vorjahr. Die Wochen vergehen schnell und was wir konsumieren an Essen, Kultur und Sozialem verändert sich wie die Landschaft, durch die das Wasser eines langen Flusses fließt. Durch den Tag ziehen sich Wachheit und Müdigkeit und Launen und Stimmungen und Reden und hoffentlich etwas Ruhen. Nur der Moment ist eine stehende Grundlage, die sich nie verändert. Er ist die Plattform, die Bühne auf der die Person getrieben wird und treibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s