Ja

Mit dem ersten Ja weiterzumachen ist für mich ein guter Tipp gewesen: Wenn etwas als richtige Möglichkeit erscheint Ja sagen und das Thema beenden. Ich bestelle das erste Gericht auf der Speisekarte, auf das ich Lust habe. Nicht ins Vergleichen und Abwägen fallen! Es gibt, um beim Beispiel des Essenbestellens zu bleiben, nicht das eine Gericht, das am besten für mich ist. Und falls ich es doch auf der Karte finden sollte, ist es vielleicht nicht so zubereitet, wie ich gehofft hatte.

In diesem Zusammenhang denke ich auch häufig an diesen freundlichen Vortrag von Derek Sivers.

Ein Kommentar zu „Ja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s