Reframing 2

Was ist Reframing? Viel Stress, den wir uns machen, ist unproduktiv. Es lohnt sich im Streitfall den Blickwinkel des streitenden Gegenübers einzunehmen. Es kann sein, dass man erkennt, dass auch er Recht hat, oder dass auch man selbst nicht ganz richtig liegt. Die meisten Unfälle passieren, wenn beide Unfallteilnehmer sich nicht ganz an die Regeln halten.
Aber natürlich nicht alle. So ist es auch bei Streits. Es kann auch nur einer der Streiter falsch interpretiert haben oder einen Gedankenfehler gemacht haben.

Wenn Stress da ist, dann auch häufig zu Recht. Es reicht nicht, einfach einen anderen Blickwinkel einzunehmen, nur um sich wieder in Frieden zu fühlen. Aber ein anderer Blickwinkel hilft dabei, aus einer Handlungslähmung herauszukommen. Konstruktivität ist ein gutes Ziel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s