10

Und ich werde jetzt wieder von 10 rückwärts zählen und wenn ich bei der 1
angekommen bin, schläft Dein Körper und Dein Geist ist offen für meine
Anregungen. Und du spürst deinen Atem. Und deinen Herzschlag…
Du kannst dich jetzt leichter wohl fühlen und es fällt dir vielleicht stärker auf, wie einfach das ist intensiver bei dir selbst zu sein, um schneller Dinge leichter zu verändern.
10
und Du kannst Dir vorstellen, wie Du auf einer Wiese an einem kleinen Steg stehst.
Ein paar kleine Boote schaukeln sanft auf den in den leichten Wellen.
9
Und wie du die sanfte Abendsonne in Deinem Gesicht genießt und die frische Seeluft
ein- und ausatmest,
8
kannst du die Wimpel an den Masten der Boote hören… und vielleicht auch das
Rufen einer Möwe. Vielleicht hörst du diese Geräusche und hast dabei ein angenehmes Gefühl.
7
Und der Steg lädt dich ein und du gehst auf den Steg.
6
und spürst das Verlangen dich in dieser friedlichen Stimmung dort hinzulegen. Und
du legst dich dort nieder. Und es ist so angenehm die Augen zu schließen und einfach
zu entspannen.
5
Und vor deinem inneren Auge siehst Du eine Maske schweben. Eine Maske, die so viel Ruhe und Frieden ausstrahlt
Und
4
diese Maske ist genau zugeschnitten auf DEIN Gesicht und sanft legt sie sich darauf
nieder und befriedet. Ich weiß nicht, wie lange du dem Gefühl von dieser großen
ENTSPANNtheit widerstehen kannst, JETZT.
3
SCHLAF.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s