Luxus

Verglichen mit dem Leben ist die Kunst unwichtig. Das Leben ist immer zuerst da. Kunst ist ein Zusatz. Manchmal ein notwendiger Ausdruck, ein Ventil, aber immer ein Luxus. Das heißt nicht, dass die Kunst nicht groß ist und wichtig. Aber das Leben selbst ist größer. Es ist am wahrsten, am wahrhaftigsten, am wirklichsten, am stärksten. Wir sollten nicht daran verzweifeln, den zweiten Schritt vor dem ersten gehen zu wollen.

Ein Kommentar zu „Luxus

  1. Oh wie spannend, schon wieder ein Beitrag, in dessen Überschrift einfach nur das Wort „Luxus“ steht. Doch so eine ganz andere Betrachtung.
    Hier klingt Luxus für mich wie etwas, das nicht notwendig ist, in dem anderen Beitrag wird Luxus als etwas Wunderschönes beschrieben, was jeder nach seinem eigenen Ermessen empfindet und festlegt.
    Mal schauen, wie viel Luxus ich heute noch beim Lesen in den Blogbeiträgen entdecke.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s