Wählen

Man kann sich oft aussuchen, mit welcher Art Inhalt man sein Gehirn füttert. Das, was ein erfülltes Leben braucht, ist eine Mischung. Friede, Erkenntnis, Ruhe, Freude, Abwechslung, Tiefe, Witz, Hilfsbereitschaft, und so weiter. Wer nur das Eine will und das Andere zu umgehen versucht, wird Unfrieden spüren. Was wir deutlich weniger brauchen, als wir mutwillig aufnehmen, sind: Grusel, Sorge, Angst, Schadenfreude, Verzweiflung, Neid, etc.

Was für und wie viel Presse konsumierst du? Was für Gespräche führst du? Was für Belletristik und Sachbücher liest du? Mit wem vergleichst du dich?

Sich mit Problemen zu beschäftigen ist nur sinnvoll, wenn man auch handeln möchte und effektiv handelt.

2 Kommentare zu „Wählen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s