Baden

Kinder sollen baden, um danach sauber zu sein. Und weil man möchte, dass sie Baden, sind sie häufig schwer in die Wanne zu kriegen. Wenn sie aber erstmal drin sind, finden sie es schön im Wasser und bleiben gern etwas länger. Manchmal sind sie dann schwer wieder aus der Wanne zu kriegen.

Unser denkender Verstand setzt sich bekanntlich aus vielen Persönlichkeiten zusammen. Einige davon sind Kinder. Und viele der Tätigkeiten, die uns gut tun würden, wollen wir erst nicht beginnen, aber wenn wir erstmal drin sind, ist es herrlich.

Es ist gut nicht auf die erstbeste innere Widerrede zu hören. Sondern auch der anderen inneren Persönlichkeit zuzuhören, die sagt: Rein da. Wenn du erstmal drin bist, ist es herrlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s