Münzen

Woran messen wir richtig und falsch? Bei Wahrheiten, die nicht mit Zahlen belegt werden können, stimmt meist auch das Gegenteil. Oder die Gegenteile! Denn die Wahrheit ist keine Münze mit zwei Seiten. Je näher man ihr zu kommen scheint, wird sie zu einer Pyramide mit vier Seiten, einem Würfel mit sechs oder mehr Seiten.

Wo Worte im Spiel sind, ist Interpretation. Wo Interpretation ist, sind Blickwinkel. Und die können aus allen Ecken kommen.

Wer weiß, wo er hin will, der weiß aus welchem Winkel er gucken muss.
Und wer in seinen Gedanken festhängt, der kann schauen, wo das Gegenteil auch wahr ist.

Ein Kommentar zu „Münzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s