Vornahmen

Es ist gut, während des Nachtschlafs sein Unbewusstes gezielt zu beschäftigen. Sonst langweilt es sich und beschert nervige Träume. Besonders gern hat das Unbewusste gute Fragen. Wenn man sie vorm Einschlafen stellt, darf man auf eine baldige Antwort hoffen. Ich habe mich zu dem Thema schon einmal leicht im Spaß geäußert, so dass man es sogar ironisch deuten konnte. Aber tatsächlich ist es mir damit sehr ernst. Vor dem Einschlafen auf die richtige Weise zu denken ist eine nicht zu unterschätzende Lebenshilfe. Verknüpft mit der Technik die richtigen Fragen zu stellen, ist es magisch!

3 Kommentare zu „Vornahmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s