Greenpeace

Eben bin ich Greenpeace-Mitglied geworden. Weil eine Frau so freundlich war, sich bei Null Grad auf die Straße zu stellen, um Passanten zu fragen, ob sie Mitglied werden wollen. Es hat sich so gut angefühlt, „ja“ zu sagen und das Gefühl zu haben, das Richtige getan zu haben. Greenpeace – rein Privatmitglieder finanziert – keine Unternehmensspenden. Cool!

Jetzt werde ich für meine kleine Spende das Greenpeace Magazin bekommen (werbefrei) und die Greenpeace Nachrichten, mit Aktionspostkarten zum verschicken. Aber da ich nicht viel Zeit in das Lesen von Zeitschriften stecke, bin ich vor allem froh, mich als Teil dieses Vereins verstehen zu dürfen.

Ein Kommentar zu „Greenpeace

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s