Evolution

Auf dem Blog Wait but Why begann gestern ein neuer Eintrag. Der fertige „Post“ ist so lang, dass er über Wochen oder Monate verteilt erscheint, um den Lesern das Gefühl zu lesen, sie läsen noch einen Blog. Es geht in dem Betrag darum, wie die Menschheit tickt.

Im ersten Teil wird erklärt, was das Besondere am Menschen ist und wie er sich durch Logik, Vorstellungsvermögen und Einfühlungsvermögen von anderen Wesen unterscheidet.

Er sagt, dass wir immer  entweder nur mit dem triebgesteuerten Reptilienhirn denken, oder mit dem menschlichen Gehirn, dass die Triebe im Zaum hält.

Ich vermute, der Artikel wird lesenswert bleiben und freue mich auf die kommenden Posts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s